PE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN"> Cartier Uhr Frauen Verschwendung pur - So verlor Mel B. ihre 44 Millionen Euro - Leute - Bild.de

Verschwendung pur - So verlor Mel B. ihre 44 Millionen Euro - Leute - Bild.de Cartier Uhr Frauen

Verschwendung pur | So verlor Mel B. ihre<br />44 Millionen Euro

mel b.
Mel B. verdiente mit ihrer Musik Millionen – aber vom Vermögen der Sängerin ist nichts mehr übrigFoto: Agency People Image

Sie war in der berühmtesten Girlgroup aller Zeiten, verkaufte mit den „Spice Girls“ über 85 Millionen Platten, tourte um die Welt. Das Geld, mit dem andere ihr Leben lang ausgesorgt hätten, war für Mel B. (42) allerdings nicht genug: Einem Gericht in Los Angeles gegenüber gab sie letzte Woche an, pleite zu sein.

Wie „Daily Mail“ berichtet, gab Melanie Brown – so die Musikerin mit bürgerlichen Namen – dem Gericht bekannt, dass von ihrem Vermögen von 38 Millionen Pfund (rund 44 Millionen Euro) nichts mehr übrig ist. Lediglich knapp über 1100 Euro sollen sich noch auf einem Firmenkonto befinden.

spice girls
So wurde sie weltberühmt – und reich: Mel B. (M.) mit den Spice Girls Mel C., Victoria Beckham, Geri Halliwell und Emma Bunton (v.l.n.r.)Foto: picture alliance / Globe-ZUMA

Brown steht zur Zeit wegen der Scheidung von Noch-Ehemann Stephen Belafonte (42) vor Gericht. Der fordert von ihr monatlichen Unterhalt – und rund 90 000 Pfund für Gerichtskosten. 

Ihre Anwältin Jacalyn Davis sprach davon, dass die Geldprobleme ihrer Klientin mit „unvorsichtigen Lifestyle-Entscheidungen“ zu tun hätten. „Sie hatten am Ende des Jahres nie Geld, um die Steuern zu bezahlen“, zitiert die Zeitung Davis.

mel b, stephen belafonte
Glücklichere Tage: Mel B. und ihr Noch-Ehemann Stephen Belafonte 2009 in LondonFoto: Daniel Deme / dpa

Dabei hat die Musikerin nach wie vor ein regelmäßiges Einkommen: Rund 217 000 Euro verdient Mel B. als Jurorin der Castingshow „America's Got Talent“.

Für das Ex-Spice-Girl längst nicht genug – ein extravaganter Lebensstil kostet schließlich die eine oder andere Million.

Mehr von Mel B.

  • Mel B

    Mel B. vor Gericht Mann weg, Geld weg!

    Der Rosenkrieg zwischen Mel B. und Stephen Belafonte geht in eine weitere Runde. Vor Gericht in LA streiten die beiden um das liebe Geld!

  • Melanie Brown und ihr Ex-Mann Stephen Belafonte

    Ex-Spice-Girl Mel B. »Mein Ex zwang mich zum Sex mit anderen Frauen

    Was sind die wahren Gründe für das Ehe-Aus der Sängerin? Melanie Brown erhebt schwerwiegende Anschuldigungen gegen Stephen Belafonte.

SO verprasste Mel B. ihr Vermögen:

Für den Popstar kamen nur die exquisitesten Autos in Frage – und die haben natürlich ihren Preis. Rund 189 000 Euro ließ sich Brown für einen schwarzen Bentley Continental springen, für ungefähr die gleiche Summe fand auch ein Ferrari California den Weg in den Fuhrpark der Sängerin.

Und weil ein Cadillac Escalade ESV von der Stange längst nicht gut genug ist, ließ sie sich einen mit Spezialmotor anfertigen, der Kugelhagel, chemischen Attacken und Bomben standhalten kann. Das Auto wurde ihr vom Präsidenten der „Texas Armoring Cooperation“ persönlich geliefert Der Preis dafür: 230 000 Euro.

Brown bestellte sich außerdem einen S-Klasse-Mercedes-Benz und einen Range Rover. Insgesamt kostete ihre Autoleidenschaft rund 1,14 Millionen Euro.

Shine bright like a diamond,thanks to @richie_nektalov

Ein Beitrag geteilt von Mel B (@officialmelb) am

Auch bei Schmuck griff die Musikerin ordentlich in die Tasche. Ihre 3,5-Karat-Ohrringe, mit denen sie sich oft zeigte, kosten rund 57 000 Euro – Peanuts gegen ihren birnenförmigen Diamantring, der stolze 425 000 Euro wert ist. 

Bei Uhren sparte sie ebenfalls nicht: 23 000 Euro gab sie für eine Rolex aus, dazu gab es auch zwei Cartier-Armbäner für 8100 Pfund (9240 Euro) pro Stück.

This is what I'm working with today
Cartier Uhr Frauen

Часы Omega
breitling aerospaziale
menn swiss klokker
mens nice watches

Wunderschöne Herbst-Zeit! 10 % ab 50 €, 15 % ab 80 € und 20 % ab 100 € für Beauty Card Kunden
Jetzt sparen!
Jetzt sparen!
Zur Hauptnavigation springen Zum Seiteninhalt springen

Cartier
Ergebnisse eingrenzen
Für wen
  • männlich (24)
  • unisex (3)
  • weiblich (21)
Preis
PriceURL
-
Produktart
  • After Shave (1)
  • Deodorant Spray (3)
  • Deodorant Stift (4)
  • Duftset (1)
  • Duschgel (3)
  • Eau de Parfum (EdP) (11)
  • Eau de Toilette (EdT) (17)
  • Gesichtsöl (1)
  • Hair & Body Wash (1)
  • Körpercreme (1)
  • Körperlotion (2)
  • Parfum (3)
Cartier
Jetzt mehr über Cartier erfahren
Die Leidenschaft ist das Herzstück des Schaffens im Hause Cartier. Bei seiner Gründung durch Louis-François Cartier im Jahre 1847 signierte das Haus seine ersten Schmuckkreationen mit einem von einer Raute umgebenen Herz – Symbol für Verbundenheit und Leidenschaft. Alle Kreationen von Cartier aus dem Bereich Parfüm haben ihre eigene Geschichte, ihr Geheimnis, ihre eigene Persönlichkeit. In die Entwicklung eines Parfüms steckt Cartier ebenso viel erlesene Handwerkskunst wie in die Kreation eines Schmuckstückes. Ausdruck dessen sind auch die kunstvoll gearbeiteten Flakons.
Cartier (48)
Sortieren:
  • L'Envol Eau de Toilette (EdT)

    ab € 69,99 / 50 ml

    Grundpreis € 139,98 / 100 ml

  • Baiser Volé Eau de Parfum (EdP)

    ab € 49,99 / 30 ml

    Grundpreis € 166,63 / 100 ml

  • La Panthère Eau de Parfum (EdP)

    ab € 52,99 / 30 ml

    Grundpreis € 176,63 / 100 ml

  • Déclaration Eau de Toilette (EdT)

    ab € 62,99 / 50 ml

    Grundpreis € 125,98 / 100 ml


  • L'Envol Eau de Parfum (EdP)

    ab € 81,00 / 50 ml

    Grundpreis € 162,00 / 100 ml

  • Eau de Cartier Eau de Toilette (EdT)

    ab € 58,99 / 50 ml

    Grundpreis € 117,98 / 100 ml

  • Déclaration Deodorant Spray

    € 30,99 / 100 ml

    Grundpreis € 30,99 / 100 ml

  • Pasha de Cartier Deodorant Stift

    € 29,99 / 75 g

    Grundpreis € 39,99 / 100 g


  • Déclaration Fraicheur Stick Deodorant Stift

    € 29,99 / 75 ml

    Grundpreis € 39,99 / 100 ml

  • Eau de Cartier Concentree Eau de Toilette (EdT)

    ab € 82,00 / 100 ml

    Grundpreis € 82,00 / 100 ml

  • Must de Cartier Eau de Toilette (EdT)

    ab € 77,99 / 50 ml

    Grundpreis € 155,98 / 100 ml

  • Déclaration Hair & Body Wash

    € 34,99 / 200 ml

    Grundpreis € 17,50 / 100 ml


  • Déclaration d'un Soir Deodorant Stift

    € 29,99 / 75 ml

    Grundpreis € 39,99 / 100 ml

  • Pasha de Cartier Eau de Toilette (EdT)

    ab € 62,99 / 50 ml

    Grundpreis € 125,98 / 100 ml

  • Déclaration d'un Soir Eau de Toilette (EdT)

    ab € 46,99 / 30 ml

    Grundpreis € 156,63 / 100 ml

  • La Panthère Deodorant Spray

    € 36,99 / 100 ml

    Grundpreis € 36,99 / 100 ml


  • La Panthère Légére Eau de Parfum (EdP)

    ab € 59,99 / 25 ml

    Grundpreis € 239,96 / 100 ml

  • L'Envol Refillable Eau de Parfum (EdP)

    € 121,00 / 100 ml

    Grundpreis € 121,00 / 100 ml

  • Santos de Cartier Eau de Toilette (EdT)

    € 91,00 / 100 ml

    Grundpreis € 91,00 / 100 ml

  • Baiser Volé Körperlotion

    € 47,99 / 200 ml

    Grundpreis € 24,00 / 100 ml


  • La Panthère Körperlotion

    € 47,99 / 200 ml

    Grundpreis € 24,00 / 100 ml

  • La Panthère Duschgel

    € 43,99 / 200 ml

    Grundpreis € 22,00 / 100 ml

  • Pasha de Cartier Edition Noire Eau de Toilette (EdT)

    ab € 65,99 / 50 ml

    Grundpreis € 131,98 / 100 ml

  • Déclaration Essence Eau de Toilette (EdT)

    ab € 66,99 / 50 ml

    Grundpreis € 133,98 / 100 ml


  • Eau de Cartier Deodorant Spray

    € 30,99 / 100 ml

    Grundpreis € 30,99 / 100 ml

  • Roadster Sport Eau de Toilette (EdT)

    € 91,00 / 100 ml

    Grundpreis € 91,00 / 100 ml

  • Baiser Volé Duschgel

    € 43,99 / 200 ml

    Grundpreis € 22,00 / 100 ml

  • Eau de Cartier Vetiver Bleu Eau de Toilette (EdT)

    ab € 58,99 / 50 ml

    Grundpreis € 117,98 / 100 ml


  • La Panthère Taschenspray + Refill Duftset

    € 119,00 / 1 Stück

    Grundpreis € 119,00 / 1 Stück

  • L'Envol Duschgel

    € 37,99 / 200 ml

    Grundpreis € 19,00 / 100 ml

  • L'Envol Huile Visage Gesichtsöl

    € 56,99 / 30 ml

    Grundpreis € 189,97 / 100 ml

  • La Panthère Edition Soir Eau de Parfum (EdP)

    ab € 92,00 / 50 ml

    Grundpreis € 184,00 / 100 ml


  • Roadster Eau de Toilette (EdT)

    € 91,00 / 100 ml

    Grundpreis € 91,00 / 100 ml

  • Must de Cartier Refill Parfum

    € 164,00 / 50 ml

    Grundpreis € 328,00 / 100 ml

  • Déclaration After Shave

    € 47,99 / 100 ml

    Grundpreis € 47,99 / 100 ml

  • Baiser Volé Körpercreme

    € 84,00 / 200 ml

    Grundpreis € 42,00 / 100 ml


  • Déclaration L'Eau Eau de Toilette (EdT)

    ab € 57,99 / 50 ml

    Grundpreis € 115,98 / 100 ml

  • Déclaration d'un Soir Intense Eau de Toilette (EdT)

    € 104,00 / 100 ml

    Grundpreis € 104,00 / 100 ml

  • La Panthère Refill Eau de Parfum (EdP)

    € 95,00 / 75 ml

    Grundpreis € 126,67 / 100 ml

  • Must de Cartier Gold Eau de Parfum (EdP)

    ab € 92,00 / 50 ml

    Grundpreis € 184,00 / 100 ml


  • Must de Cartier Parfum

    € 198,00 / 50 ml

    Grundpreis € 396,00 / 100 ml

  • Pasha de Cartier Pasha Noire Sport Eau de Toilette (EdT)

    ab € 62,99 / 50 ml

    Grundpreis € 125,98 / 100 ml

  • Baiser Volé Fou Eau de Parfum (EdP)

    ab € 50,40 / 30 ml

    Grundpreis € 168,00 / 100 ml

  • Baiser Volé Lys Rose Eau de Toilette (EdT)

    € 112,00 / 100 ml

    Grundpreis € 112,00 / 100 ml




Diese Militär-Uhren sind stets einsatzbereit

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Uhren für jeden Einsatz

22.08.2014, 13:44 Uhr | watch.de Julia Albrecht / wanted.de Frank Lansky

Diese Militär-Uhren sind stets einsatzbereit. Allzeit bereit: Armee-Uhren halten härtesten Anforderungen stand. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Allzeit bereit: Armee-Uhren halten härtesten Anforderungen stand. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Von der Front in alle Welt: Der Erste Weltkrieg erschuf die Armbanduhr. Einst für Soldaten entwickelt, setzten Militäruhren Standards. Sie sind hart im Nehmen und bestens für Sport und Freizeit geeignet. Wir schauen uns einige der interessantesten Modelle an, die auch im Alltag ihren Mann stehen.

Die besten Armee-Uhren
Militär-Uhren sind meist schwarz und matt - so verrät kein Lichtreflex den Soldaten. Außerdem sind diese Uhren groß, übersichtlich und robust. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Ein britischer Panzer des Typs Mark-IV (Quelle: imago/United Archives)
Panerai Luminor Left (Quelle: Hersteller)
Militär-Uhren müssen schlagfest sein, die Zeitmesser müssen zudem Schweiß, Wasser und Staub gut aushalten. Ganggenauigkeit ist sowieso ein Muss. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Die Ocean Bund Amag für Minentaucher. (Quelle: Hersteller/watch.de)
Hier die Ocean Bund in der Version für Kampfschwimmer. (Quelle: Hersteller/watch.de)
Spezialeinheiten der Bundeswehr im Einsatz. (Quelle: Mühle Glashütte/watch.de)
Die Sinn UX GSG 9. Im Inneren tickt ein Quarzwerk. (Quelle: Hersteller/watch.de)
Foto-Serie mit 19 Bildern

Noch um die vorige Jahrhundertwende galten Armbanduhren eher als Schmuck und waren Frauen vorbehalten. Auf dem Feld zeigte sich jedoch schnell, dass die damals üblichen Taschenuhren den Anforderungen nicht gerecht wurden - im Gefecht waren sie zu umständlich. Während sich die Historiker darüber streiten, ob Soldaten erstmals im Burenkrieg eine Uhr am Handgelenk trugen, verhalf der Erste Weltkrieg definitiv den neuen Modellen zum Durchbruch.

Eine Uhr wie ein Panzer

Die neuen Uhren mussten robust, einfach ablesbar und hochfunktional sein. Einige Soldaten nähten sich ihre Taschenuhren damals sogar selbst auf ein Lederarmband, um sie am Handgelenk zu tragen. Im Stahlgewitter rollten auch erstmals Panzer über die Schlachtfelder – dies soll Louis Cartier zur legendären Tank animiert haben.

Schon bald gaben die Streitkräfte Anforderungskataloge für hochspezialisierte Armbanduhren heraus, die Stößen und starken Temperaturschwankungen standhalten, über einen Magnetfeldschutz verfügen und hohen Beschleunigungskräften trotzen mussten. Da der Fokus bei Militäruhren auf der einfachen Bedienung und Ablesbarkeit lag, wurde das Design bei ihrer Entwicklung nach hinten gestellt.

Mehr Uhren-Themen
  • Neue Uhren im Sommer
  • Der Patriarch von Lange
  • Das ist die Uhr der Navy Seals
  • Speedmaster Apollo 11: Die Uhr aus dem All

Heute ist es gerade diese schlichte, männliche und martialische Optik, die für viele den Reiz der soliden Zeitmesser ausmacht. Soll heißen: Viele Anforderungen des Militärs sind heute Standard in der Uhrenwelt, sie sind schön und sportlich zugleich. Das gilt auch für die Panerai Luminor, die 1938 als Geheimauftrag für die italienische Kampfschwimmertruppe "Gamma" gefertigt wurde.

Für den Einsatz im Feld, bei der Feuerwehr oder auf der Jagd taugen die in die Mode mutierten Modelle natürlich kaum. Wer ständig Uhren verschleißt, sollte auf günstige Modelle mit besonders starker Leuchtkraft zurückgreifen wie von KHS, Traser oder Luminox. >>

Und auch bei edlen Automatik-Uhren geht es auch noch etwas härter: "Wer sich für Militäruhren interessiert, sollte grundsätzlich zwischen modernen Uhren im Military Style und tatsächlichen Einsatzuhren unterscheiden", sagt der Stuttgarter Uhrenexperte Juwelier Ralf Häffner.

Letztere sind enorm hart im Nehmen. Das Interesse an den Einsatzzeitmessern steigt seit den 1980er Jahren merklich. Damals wurden die mechanischen Uhren vieler Streitkräfte durch erschwinglichere Quarz-Modelle ersetzt. Klassiker wie die IWC Mark X landeten auf Floh- und Sammlermärkten und wurden für Spottpreise um die 300 DM angeboten. Heute erzielen solche Modelle locker vierstellige Preise.

Die Schweizer Uhrenmanufaktur IWC war lange Zeit einer der wichtigsten Hersteller von Militäruhren und stattete seit Beginn des 20. Jahrhunderts unterschiedliche Streitkräfte aus. In den 1980er Jahren startete eine langfristige Kooperation mit der deutschen Bundeswehr: IWC stellte auf Basis der Taucheruhr Ocean 2000 drei verschiedene "Ocean Bund”-Modelle für Kampfschwimmer, den allgemeinen Tauchdienst und Minentaucher her. Um die Uhr für Minentaucher gegen Magnetfelder zu sichern, wurde das Uhrwerk teils aus nicht magnetisierendem Material hergestellt, unter anderem Beryllium und Durochrom - damals eine kleine technische Sensation.

Optisch gleichen sich die drei Bundeswehr-Modelle: Sie alle haben eine schwarze Lünette, die ein flaches Saphirglas umschließt. Für optimale Ablesbarkeit auch unter Wasser sorgen auffällige Indizes und Zeiger, die mit stark leuchtendem Tritium ausgelegt sind. Zum Teil gab es sogar Ziffernblätter mit sogenannter lang nachleuchtender Leuchtmasse, die auf Zinksulfid oder Bromid basierte. Mittlerweile sind die robusten Militäruhren von IWC nur noch sehr vereinzelt im Einsatz, die Kooperation mit der Schweizer Uhrenmanufaktur lief bereits in den 1990er Jahren aus.

Legendär ist auch die Kooperation von Sinn mit der GSG 9: Die Taucheruhr EZM 2 wurde in den 90er Jahren gemeinsam mit der maritimen Einheit der GSG 9 entwickelt. Heutiger Nachfolger dieses Modells ist die UX GSG 9. >>

Heute wird die deutsche Marine unter anderem von Mühle Glashütte ausgestattet. Erst kürzlich stellte das sächsische Unternehmen die neue "Kampfschwimmer" vor, die in Zusammenarbeit mit den gleichnamigen Spezialkräften entwickelt wurde. Eine Besonderheit der Uhr ist die Drei-Minuten-Einteilung der Lünette, die es Kampfschwimmern ermöglicht, eine zurückgelegte Distanz einzuschätzen. Die Uhr macht auch optisch Eindruck: Die gezackte Lünette orientiert sich am Abzeichen der Einheit, dem Sägefisch. Die Uhr wurde zum 50-jährigen Bestehen der Kampfschwimmerkompanie im Jahr 2014 aufgelegt und ist für 2500 Euro zu haben. Den Spagat zwischen militärischer Einsatzuhr und sportlichem Zeitmesser schafft auch die Mühle Glashütte Seebataillon GMT. Ebenso wie das zuvor vorgestellte Modell wurde sie für und mit den Einsatzkräften einer Eliteeinheit der deutschen Marine geschaffen. Der Zeitmesser ist stoßsicher in einem Gehäuse aus Titan untergebracht und hält Druck bis zu 30 bar stand. Der Zeiger der zweiten Zeitzone ist durchbrochen, damit die Minuterie nicht verdeckt wird. Der Preis für die Uhr liegt bei rund 2500 Euro.

Tutima beliefert das Heer

Von der Marine zum Heer: Tutima ist heute einer der offiziellen Ausstatter der deutschen Bundeswehr. Erst jüngst stellte Tutima auf der Baselworld die neue Militäruhr "Tutima M2” vor. Untergebracht in einem 46,5 Millimeter großen Gehäuse aus Titan, ist der Zeitmesser optimal vor Stößen und Wasserdruck bis drei bar geschützt. Das neu entwickelte Kaliber Tutima 521 ist von einem Kern aus Weicheisen in Verbindung mit sogenanntem Mu-Metall, das ist eine weichmagnetische Nickel-Eisen-Legierung. Sie schützt das Chronographenwerk vor magnetischen Einflüssen - ein wichtiger Faktor für die Ganggenauigkeit von mechanischen Uhrwerken Für die Uhr müssen Sie knapp 5000 Euro investieren. Das Beste an all diesen hochwertigen Uhren: Sie passen bestens auch zur Freizeit-Kleidung und sind damit ein gutes Beispiel für die aktuelle Fusion der Stile im Uhrenmarkt. Einen Überblick über die interessantesten Modelle finden Sie in unserer Fotoshow.

Zu diesem Artikel haben die Experten von watch.de für wanted.de den Markt sondiert. watch.de ist der Online-Shop des Stuttgarter Juweliers Ralf Häffner.

  • Mehr zu den Themen:
  • wanted.de,
  • Zeitmesser,
  • Uhren
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
FAQs & Netiquette
Jetzt mitdiskutieren

Mehr zum Thema

  • Wann wird die Uhr von Sommer- auf Winterzeit gestellt?: Zeitumstellung 2017
  • Falscher Alarm weckt Millionen
  • Apple Watch bringt Swatch in Bedrängnis
  • 50 Jahre Fernsehen in Farbe: Es begann mit einer Panne
  • Gartenbewässerung manuell oder automatisch
  • Uhrenbranche gibt sich betont cool auf Apple Watch
  • Quarz- oder Automatik: Tipps, wie Sie die richtige Uhr finden
  • Mechanismus von Antikythera: Geheimnisvoller PC-Vorläufer
  • Baselworld 2017: Top-Luxusuhren und Smartwatches
  • Schnellschwinger: Diese Uhren geben Gas
  • Bezahlbare Luxusuhren - sogar unter 1000 Euro
  • Welche Uhr zu welchem Typ Mann passt
  • Die zehn beliebtesten Uhren der Welt
  • Luxuhren-Legende Walter Lange ist gestorben
  • Luxusuhren-Gründer Walter Lange mit 92 Jahren gestorben
  • Die Highlights der Uhrenmesse SIHH 2017
alle passenden Artikel
weniger Artikel anzeigen
Leserbrief schreiben
Artikel versenden
Aktuelles
  • Psychiater warnen vor Donald Trump
  • Deutschland derzeit ohne U-Boote
  • Orban: Osteuropa ist "migrantenfrei"
  • Gabriel: Schäuble hat Land geschadet
  • Zweijähriges Mädchen in Hamburg getötet
  • Rooney-Klub will offenbar Thomas Tuchel
  • Piraten überfallen deutsches Schiff
  • Erdogan drängt Bürgermeister zu Rücktritt
  • Berlin: Männer-Vergewaltiger gefasst
  • Polizei erschießt 54-Jährigen in Hessen
  • Sorge um TV-Star Jan Fedder
  • "Zwei-Drittel-Regel" zeigt Impotenz an
  • zurück zur t-online.de Startseite
meistgelesene Artikel
  • 1
    US-Psychiater warnen in Buch: Psychiater warnen vor Donald Trump
  • 2
    Dreharbeiten abgesagt: Sorge um "Großstadtrevier"-Star Jan Fedder
  • 3
    Erfolgreiche Fahndung: Erfolgreiche Fahndung: Vergewaltiger in Bibliothek gefasst
  • 4
    "Bauer sucht Frau": Landwirt Herbert vergrault Claudia am ersten Tag
  • 5
    Mann auf der Flucht: Zweijähriges Mädchen in Hamburg getötet
Video des Tages
  • Video-Startseite
Spektakuläre Szene
Das ist der wohl irrste Elfmeter des Jahres
Ein brasilianischer Fussballer verpatzt um ein Haar einen Strafstoß. Doch das runde Leder springt zurück - und landet spektakulär im gegnerischen Tor. (Screenshot: YouTube / Transfer News)
Telekom empfiehlt
  • Nur bis 31.10.2017: FRITZ!Box 7430 gratis für Festnetz-Neukunden über t-online.de*
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk: Jetzt neues Smartphone zum vergünstigten Preis sichern!
  • Telekom Sport: Die Sky Bundesliga- & CL-Konferenz, 3. Liga, fcbayern.tv & vieles mehr live erleben ab 9,95 €/Monat
  • Vertragsverlängerung Festnetz: Jetzt Anschluss upgraden und 60,- € Gutschrift sichern
  • Magenta SmartHome: Steuern Sie Ihr Zuhause per Fingertipp
Ähnliche Themen im Web
  • wanted.de
  • Zeitmesser
  • Uhren
Kostenloses Jahreshoroskop
Das bringt das Jahr für Sie
Was 2017 Ihnen bringt (Quelle: Thinkstock)

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Strick bei BONITA!
Shopping
19% MWSt geschenkt! Ihr Lieblingsmöbel entdecken
und sparen bei xxxlshop.de
Mein XXXL Einrichtungshaus - Möbel bequem online kaufen
Shopping
300 Minuten und 100 SMS in alle dt. Netze und 1000 MB
zu congstar.de
300 Minuten und 100 SMS in alle dt. Netze, 1000 MB mit besten Smartphones wie Samsung Galaxy A3
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen

A - D

  • Anti-Aging
  • Arganöl fürs Gesicht
  • Bart-Pflege
  • Boxerschnitt
  • Damenbart entfernen
  • Dehnungsstreifen entfernen
  • DHEA Anti-Aging-Hormon
  • Dirndl Schleife

E - H

  • Epilieren ohne Schmerzen
  • Fett-weg-Spritze
  • French Manicure Nails
  • Frisuren ab 50
  • Fußbad
  • Haarmaske selber machen
  • Haarpflege
  • Henriquatre
  • Hornhaut entfernen

I - N

  • Jojobaöl
  • Kinnbart pflegen
  • Lippenpeeling
  • Medizinische Fußpflege
  • Melatonin Anti-Aging
  • Mitesser entfernen
  • Haarausfall Ursachen
  • Nagelhaut pflegen
  • Nasenhaare entfernen
  • Nietnagel vorbeugen und behandeln

O - Z

  • Pickel am Rücken
  • Pony schneiden
  • Rote Flecken im Gesicht
  • Schlämmkreide
  • Sidecut
  • Teebaumöl gegen Pickel
  • Unterschied Gel- und Acrylnägel
  • Urea gegen trockene Haut
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty
  • Beauty
  • Männerpflege
  • Mode
  • Frisuren

shopping-portal